Chinesische Möbel
und Antiquitäten Flüs

Beratung, Verkauf und Fragen
Telefon: 0202-47 85 89 03

Mail: ursula@hochzeitsschrank.de
Chinesische Antiquitäten und Antikmöbel bei Ursula Flüs in Wuppertal

Chinesische Möbel unterschiedlicher Stilrichtungen

Wir sind spezialisiert auf chinesische Möbel, Antiquitäten und Wohnaccessoires, die wir seit 1997 aus dem Reich der Mitte importieren. Chinesische Hochzeitsschränke, Apothekerschränke und Altarschränke gehören ebenso zu unserem Angebot wie antike Sideboards, Kommoden oder Anrichten sowie Schränke und Möbelstücke aller Art verschiedener Provinzen und Epochen.

Antikmöbel und Antiquitäten aus China gelangen erst seit der Öffnung Chinas dem Westen gegenüber in nennenswerten Stückzahlen zu uns. Asiatische Möbel und Asiatika erfreuen sich seitdem steigender Beliebtheit. Am bekanntesten sind wohl die Hochzeitsschränke aus China. Edle China-Möbel verleihen unserem westlichen Interieur immer ein ganz besonderes Flair und können mit fast allen anderen Stilrichtungen kombiniert werden. China-Möbel können sehr vielfältig und unterschiedlich, für den westlichen Betrachter teilweise sehr exotisch sein.

 

 

Chinesische Möbel sind Objekte voller Seele und Eleganz

Ihren Höhepunkt erreichte die chinesische Möbeltischlerei in der Ming-Dynastie. Hochentwickeltes handwerkliches Können in Kombination mit hochwertigen Hölzern brachte Möbelstücke von zeitloser Eleganz hervor, die uns heute noch modern erscheinen und beeindrucken. Chinesische Einrichtungsgegenstände fügen sich harmonisch in ihre Umgebung ein und schaffen gleichzeitig Bequemlichkeit. Wer sich chinesisch einrichten möchte, kann ein ganz besonderes Ambiente schaffen. Dabei spielt es keine Rolle, ob man eine komplette chinesische Wohnungseinrichtung bevorzugt oder ein einzelnes Möbelstück mit anderen Stilrichtungen kombiniert.

Die Kunst der chinesischen Möbeltischlerei ist sehr alt und es werden noch heute viele Einrichtungsgegenstände im Stil und nach Vorlagen vergangener Jahrhunderte hergestellt. Ein hundert Jahre alter chinesischer Schrank kann zum Beispiel genauso gebaut sein wie vor 400 Jahren. Es werden die gleichen Holzverbindungstechniken, Hölzer und Lacke verwendet. Traditionelle Bauweise bedeutet auch, dass Abmessungen, Form und Dimensionen sowie Farbtöne, Beschläge und Bearbeitungstechniken seit langer Zeit überliefert sind und von Generation zu Generation weitergegeben werden.


Große Holzkunst und kleine Holzkunst im Einklang

„Damugong“, das chinesische Wort für Architektur, bedeutet etwa so viel wie "große Holzkunst". Möbel dagegen werden als "Xiaomugong" bezeichnet, was "kleine Holzkunst" heißt,. Beides soll im Einklang und in engem Bezug miteinander stehen. Für Haus- und Möbelbau wurden die gleichen Hölzer verwendet. Dabei wurden kaum Nägel, Schrauben oder sonstiges Metall eingesetzt, sondern es wurde meistens mit Holzverbindungen und oftmals ausgeklügelten Verzapfungen gearbeitet. Selbst die Türen von Schränken, Kommoden, Sideboards oder Anrichten sind in Holz geführt und nicht etwa mit Scharnieren oder metallischen Beschlägen ausgestattet. Es ist bewundernswert, wie gut und dauerhaft dieses System funktioniert.

Entdecken Sie außergewöhnliche chinesische Möbel hier auf unserer Website oder besuchen Sie unsere Ausstellung vor Ort in Wuppertal. Über unsere regulären Öffnungszeiten hinaus können Sie auch gerne einen Termin vereinbaren.



Weitere chinesische Möbel und Accessoires können Sie in unserer Ausstellung besichtigen.

Bitte besuchen Sie uns vor Ort oder teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.

Erhalten Sie mehr Informationen zu unseren China Möbeln



Zum Seitenanfang

Hochzeitsschrank Firmenseite bei Google+



Impressum | Datenschutzerklärung | Widerrufsbelehrung | Zahlung und Versand | AGB | ©Ursula Flüs